Medikamentenfreie Schmerztherapie

Bei Schmerzen fällt der Griff zur Schmerztablette oft leicht. Vor allem chronische Schmerzpatienten leiden, bei häufiger Einnahme, zusätzlich unter den Nebenwirkungen der Schmerzmedikamente. Von chronischen Schmerzen ist die Rede, wenn die Schmerzen länger als drei Monate bestehen. Es gibt allerdings alternative Methoden Schmerzen zu lindern, ganz ohne Medikamente auch in Praxen, wie der DS Holger Hertig Kieferorthopädische Praxis.  Akupunktur Die Akupunktur kommt aus der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Die TCM geht davon aus, dass im Körper Energiebahnen fließen. mehr lesen 

Zahnarzt

Weiße und schöne Zähne gehören heutzutage zu einem gepflegten Erscheinungsbild, auf das sehr viel Wert gelegt wird. Daher brauchen bzw. besuchen wir ihn jedes Jahr: den Zahnarzt unseres Vertrauens. Mit seiner Hilfe und der eigenen täglichen Pflege schaffen wir es, die Zähne gesund und gepflegt zu erhalten. Es ist empfehlenswert den Arzt mindestens ein Mal, besser aber zwei Mal pro Jahr zu besuchen. Bei Zahnschmerzen oder sonstigen Problemen sollte man den Arzt natürlich sofort aufsuchen, um die Schmerzen nicht unnötig zu verschlimmern. mehr lesen 

Das Lasik Verfahren

Eine Methode, die sich für die Behandelnden als weitgehend schonend und für die Behandler als äußerst flexibel erwiesen hat, ist das sogenannte Lasik Verfahren. Hinter dem Fachbegriff Lasik verbirgt sich eine komplexe Technologie, die in der Augenheilkunde Vorrang hat. Das Wort "Lasik" steht für laser assisted in situ keratomileusis.  Lasik beschreibt die einfachste Variante unter Verwendung eines Mikrokeratoms. Das Mikrokeratom ist ein hauchdünnes Skalpell. Zur chirurgischen Behebung einer Beeinträchtigung des Sehvermögens ist Lasik mittlerweile unverzichtbar geworden. mehr lesen 

Professionelle Altenbetreuung für einen würdevollen Lebensabend

In Zeiten des demografischen Wandels wird das Thema Altenbetreuung immer wichtiger und aktueller. Männer wie Frauen werden durchschnittlich älter und bedürfen so tendenziell einer längeren Betreuungszeit. Während früher die ältere Generation von den Kindern und Enkeln zuhause gepflegt und versorgt wurde, werden heute immer mehr Einrichtungen zur Betreuung älterer Menschen genutzt. Die berufliche Situation lässt vielen keine Möglichkeit mehr, sich um ihre alt gewordenen Angehörigen intensiv zu kümmern. Einige können dies auch aus gesundheitlichen und psychischen Gründen nicht leisten. mehr lesen 

Im Alter ist gute Vermittlung von Pflegepersonal sehr wichtig

Für ältere Menschen, die auf die Hilfe angewiesen sind, ist es umso wichtiger, die passenden helfenden Hände an ihrer Seite zu wissen. Allerdings ist es in der heutigen Zeit nicht leicht das passende Pflegepersonal zu finden. Oftmals ist es so, dass die Pflegerinnen und Pfleger gehetzt sind und keine Zeit für die älteren Menschen haben. Die Betreuung und die Pflege leiden und man fühlt sich dann mit seinem Pflegebedarf nicht gut aufgehoben, dabei ist es gerade im Alter sehr wichtig, dass man sich gut umsorgt fühlt. mehr lesen